Collio Picolit

Doc Collio Picolit

Rebsorte:
Picolit: mittelgroße, pyramidenförmige Traube mit kleinen, spiralförmig angeordneten Beeren, die aufgrund von Blütenabfall spärlich ausfallen.

Name:
Collio Picolit.

Reberziehungssystem:
Doppelte Umkehrerziehung mit langem Rebschnitt.

Zeitpunkt der Weinlese:
vierte Reifeperiode, zweite Dekade im Oktober.

Lese-Methode:
 
rigoros per Hand und mit einer Auswahl der Trauben, wie vom Produktionsstatut vorgesehen.

Weinbereitung:
 
Kaltmazeration der entrappten Trauben und Gärung bei kontrollierter Temperatur für etwa zwei Monate

Ausbau:
 
in kleinen, dünnen Fässchen aus Traubeneiche und für mehr als ein Jahr.

Farbe:
intensiv goldgelb, transparent.

Aroma:
von reifem Akazienhonig und Vanille.

Geschmack:
 
stark, vollmundig; unverkennbar süß, aber trocken, scharfe Bergheu-Aromen

Zu servieren mit:
 
Ideal für Momente der Meditation und des Gesprächs.

Serviertemperatur:
 
bei 10-12 °C im Sommer und 14 °C im Winter in einem langstieligen Glas, das wie eine große, gerade erblühte Rose geformt ist.

Doc Collio Picolit de 0.00 KB 9 downloads

...