Isonzo Malvasia

Doc Friuli Isonzo Malvasia

Rebsorte:
Malvasia Istriana: mittelgroße, zylindrische Traube, 15-20 cm; mittelgroße, sphärische, goldgelbe Beeren mit einem schlichten Geschmack.

Name:
Friuli Isonzo Malvasia.

Reberziehungssystem:
Doppelte Umkehrerziehung, mittellanger Rebschnitt, aber nicht reich an Knospen.

Zeitpunkt der Weinlese:
dritte Reifeperiode, letzte Dekade des Monats September.

Weinbereitung:
Die entrappten Trauben werden bei einer niedrigen Temperatur im Inneren von gekühlten Hydraulikpressen mazeriert, um die Antioxidans-Substanzen zu extrahieren, die von Vorteil für den menschlichen Körper sind; der Most vergärt bei kontrollierter Temperatur und wird dann in große Fässer umgefüllt.

Ausbau:
in großen, ovalen Holzfässern aus drei verschiedenen Eichenarten für mehr als sechs bis sieben Monate, in Kontakt mit den eigenen Hefen.

Farbe:
goldgelb, sonnenblumengelb mit weißen Nuancen.

Aroma:
leicht aromatisch, von weißem Pfeffer und Ananas, zart und blumig.

Geschmack:
weich, samtig, würzig, raffiniert, intensiv und leicht spritzig, vollmundig und rein.

Zu servieren mit:
perfekt mit gegrilltem Fisch, Krustentieren und Garnelen „alla busara“, Spaghetti, Tagliolini (Eiernudeln) mit Meeresfrüchten, sonstiger Pasta, Gemüserisotto, weißem Fleisch und frischem Obst.

Serviertemperatur:
8-10 °C im Sommer und 13 °C im Winter in einem langstieligen Glas, das groß, bauchig und großzügig geformt ist.

Doc Friuli Isonzo Malvasia de 0.00 KB 6 downloads

...